Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Aktuelle Seminare und Vorträge:

Birgit Grube-Kersten

 Bitte beachten: Zu allen Seminaren ist eine vorherige Anmeldung erforderlich!

 

Seminar: Ich und meine Rahmenbedingungen

Sonnabend, 8. Juni 2019, 15 - 18 Uhr

Persönliche Lebens-Visionen: Welche Rolle spielen sie (noch) in meinem Leben? Was fördert mich in meiner Lebensgestaltung, was hindert mich? Und wie kann ich die äußeren und inneren Rahmenbedingungen dabei besser erkennen, sodass ich Misserfolge gelassener hinnehmen und Ziele trotzdem kraftvoll angehen kann?

Ort: maitri-Praxis          Beitrag: 35 Euro

(Auch als Einzelcoaching möglich, 90 Min. nach Terminvereinbarung, 120 €)

 

Seminar: Durch Umkehr zum Ziel

Sonnabend, 15. Juni 2019, 15 - 18 Uhr 

Seminar und Gespräch zur Bedeutung von Labyrinthen im kulturhistorischen Zusammenhang und (scheinbaren) Irrwegen in der eigenen Biografie, zum Sinn von Umkehr in persönlicher Hinsicht und zur Sommersonnenwende als kosmischer Aspekt; mit meditativen Übungen.

Ort: maitri-Praxis           Beitrag: 35 Euro

(Auch als Einzelcoaching möglich, 90 Min. nach Terminvereinbarung, 120 €)

 

Seminaristische Arbeit im Rudolf Steiner Haus Berlin: 

Durch Umkehr zum Ziel - das Labyrinth in der Kathedrale von Chartres

Sonnabend, 10. August 2019, 15 - 18 Uhr

Gedanken zur Bedeutung von Labyrinthen im Allgemeinen und dem von Chartres im Besonderen, zum Zusammenhang mit der Kraft zur Umkehr in der eigenen Biografie und zu den kosmisch-kultischen Aspekten der Jahreszeit im August, zum altirischen Lughnasad-Fest zwischen Sommersonnenwende und Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche.

Ort: Rudolf Steiner Haus, Bernadottestr. 90/92, 14195 Berlin  www.agberlin.de         

Beitrag: 35 Euro

 

Seminar: Göttinnen und ihre Kräfte                 

Sonnabend, 31. August 2019, 15 - 18 Uhr

Wir wollen weibliche Gottheiten aus verschiedenen Kulturen besprechen - zum Beispiel Isis, Demeter, Guanyin, Maria als Himmelskönigin - und uns dann fragen: welche Göttin spricht mich an, welche eher nicht? Und was erfahre ich dabei über mich selbst?

Ort: maitri-Praxis        Beitrag: 35 Euro

 

 

Seminar: Märchen von starken Frauen

Sonnabend, 21. September 2019, 15 - 18 Uhr

Seminar und Gespräch über Liebe, Weisheit und Frauenkraft im Märchen und im realen Leben; mit meditativen Übungen.

Ort: maitri-Praxis          Beitrag: 35 Euro

 

 

Vortrag im Rudolf Steiner Haus Berlin:

Sankt Michael und das Weibliche

Sonntag, 22. September 2019, 17 - 18:30 Uhr

Der Erzengel Michael hat, nicht nur was Maria betrifft, eine bemerkenswerte Beziehung zum Weiblichen. Diese meist wenig beachtete Facette seines Wesens soll hier näher beleuchtet werden. Literarische und historische Zeugnisse bilden dabei, neben der eigenen geisteswissenschaftlichen Forschung, die Basis der Ausführungen. 

Birgit Grube-Kersten, Vortrag und Gespräch

Kostenbeitrag: 15 €

Ort: Rudolf Steiner Haus, Bernadottestr. 90/92, 14195 Berlin  www.agberlin.de

 

 

Seminaristische Arbeit im Rudolf Steiner Haus Berlin:

Sankt Michael und das Weibliche

Sonntag, 6. Oktober 2019, 15 - 17 Uhr

Der Erzengel Michael hat eine eine enge Verbindung zu Maria, aber es gibt auch erstaunliche andere Beziehungen zwischen ihm und weiblichen Wesen. 

Diese seminaristische Arbeit will auf den Inhalt des Vortrags vom 22.9.2019 zurückgreifen und ihn im Gespräch vertiefen.

Ort: Rudolf Steiner Haus  www.agberlin.de         Beitrag: 25 €

  

  ------------------------------------------- 

 

           Weitere Themenangebote für kultur- und geisteswissenschaftliche Vorträge oder Workshops: 

          

   Zu Religionen und Mysterientraditionen:

  • Euripides' Alkestis und die altgriechischen Mysterien

  • Die Priesterinnen der Vesta im alten Rom

  • Aischylos' Eumeniden: Mutterrecht versus Patriarchat?

  • Orpheus und die Dionysien

  • Spuren altirischer Mysterien in der mittelalterlichen Literatur

  • Guanyin, asiatische Göttin und weiblicher Bodhisattva

 

    Zur Morgendämmerung eines neuen Bewusstseins in Literatur des christlichen Mittelalters:

  • Hrosvitha von Gandersheim und ihre Dichtungen 

  • Der Gürtel: Geschlechtlichkeit und Ich-Bewusstsein in einer märchenhaften Novelle aus dem 13. Jahrhundert
  • Flore und Blancheflur: Schicksalhafte Liebe und Prüfung

  • Reinfrid von Braunschweig: Die Suche nach dem richtigen Verhalten in Liebe und Ehe

  • Flore und Blancheflur, Reinfrid von Braunschweig, Friedrich von Schwaben: Drei Minne-Romane im Vergleich

  • Das Nibelungenlied: Männerrecht und Frauenmacht am Abgrund